Inocybe dulcamara  (Alb.&Schwein.) P. Kumm.  



Bittersüßer Risspilz
© matevě koncilja

mehr/mikro.

«

Am Wegrand bei Birke. Auf sandiger Erde gesellig, aber nicht büschelig wachsend. Hüte wollig filzig, zwischen 1,5-2,5 cm Durchmesser. Junge Pilze mit deutlich sichtbarer Cortina. Stiele längsfaserig, wollig, 2,5-3,5 cm lang. Stielbasis mit Knöllchen. Lamellen mit hell bewimperter Schneide, kurzbogig am Stiel angewachsen, L=40, I=1-3. Geruch unbedeutend, Geschmack mild, nach längerem Kauen etwas bitterlich. Wegen der Kleinheit habe ich auch an Inocybe perbrevis gedacht, aber keine sicheren Merkmale dafür finden können.