Leotia lubrica  (Scop.:Fr.) Pers.



Grüngelbes Gallertköpfchen
© matevě koncilja

Enthält Gyromitrin, wenn auch nur in ganz geringen Mengen. Der Pilz ist als giftig zu betrachten. Ältere Informationen, wonach Leotia lubrica/das Grüngelbe Gallertköpfchen Amanitin enthalten sollte, sind definitif falsch.

«