Morchella elata




© matevě koncilja

Morchella elata und Morchella conica wurden zusammengelegt, weil sie sich mikroskopisch kaum unterscheiden. Nach "Pilze der Schweiz" bestimmt, würde ich diese Morchel als Morchella conica var. deliciosa bezeichnen. Als markante Kennzeichen werden von Breitenbach/Kränzlin die welligen Längsrippen und der am Stiel ausgebuchtete Hutrand angeführt. Bei Morchella elata sind die Längsrippen des Hutes parallel ausgerichtet und der Hutrand geht ohne Ausbuchtung direkt in den Stiel über.
Also streng genommen ist die Hohe Morchel/Morchella elata bei mir nur auf den ersten beiden Bildern zu sehen. Auf den übrigen ist immer die Spitzmorchel/Morchella conica abgebildet.